Serviceocean St.Gallen Köln

Broschüre und MedienInformation schlägt Werbung

ServiceOcean steht für eine neue Erreichbarkeit im digitalen Zeitalter. Informieren Sie sich gezielt über unsere IT Lösungen rund um das Thema der auslastungsbasierten Erreichbarkeit in Service und Vertrieb. Den besten Überblick liefert die Broschüre. Die Artikel beziehen sich auf Service Center und intelligente Termin-Rückrufe in der Warteschleife. Die Doktorarbeit hat die Gründung von ServiceOcean eingeleitet. Weiter unten finden Sie zudem verschiedene Erklärvideos.

Kurzbroschüre 2020

Die neue Kurzbroschüre liefert einen guten ersten Überblick für Service Center. Innovation Erreichbarkeit bedeutet, gemeinsam Servicewüsten in Ozeane zu verwandeln. Erfahren Sie mehr über unsere Software und Neuheiten und laden Sie die Broschüre als PDF herunter.

Gesamtbroschüre 2018

Die ausführliche Broschüre liefert einen guten Überblick. Ähnlich wie die Website unterscheidet die Broschüre zwischen Inbound Service Centern, Outbound Vertrieb und dem Point of Sale. Im Anschluss werden die Touchpoint-Module einzeln vorgestellt. Hier gehts zur Broschüre.

SQUT

Das Call Center Fachmagazin SQUT® (03/2019) hat einen Artikel von Dr. Alexander Schagen veröffentlicht. Darin wird eine terminbasierte Erreichbarkeit als neuer Erfolgsfaktor diskutiert. Denn die Erreichbarkeit von Unternehmen und Kunden ist immer noch ein Problem…

Contact Management Magazine

Das “Contact Management Magazine” hat schon öfter über ServiceOcean berichtet. In 2017 hat das Magazin über den Golden Headset Award des Schweizer Call Center Verbands berichtet und ServiceOcean als Gewinner der Kategorie “Beste Service Center Innovation des Jahres” vorgestellt.

Schweizer Tagblatt

Lesen hier den Artikel im Schweizer Tagblatt mit “Für Unternehmerpreis nominiert: Ostschweizer Firma macht Warteschleifen überflüssig“. Der Artikel beschreibt die Gründerzeit und das anschließende Wachstum der Firma. Thomas Addison, Mitgründer und Geschäftsführer, wird dazu interviewt.

TeleTalk

Die “TeleTalk” hat 2016 über ServiceOcean berichtet. Auslöser war damals die Nominierung zur “Besten Service Center Innovation 2016″. Der Artikel zeigt den Handlungsbedarf aus Sicht von Anrufern, Mitarbeitern und Managern sowie das Potenzial von ServiceOcean. Er ist in der Ausgabe 8/2016 erschienen.

Doktorarbeit der Universität St.Gallen (HSG)Erfolgsfaktoren im Service Center

Praxistipps

Die Praxistipps von Detlev Artelt greift aktuelle Themen und Innovationen aus der Branche auf. ServiceOcean ist dort mit zwei Fallstudien zu intelligenten Termin-Rückrufen vertreten. Die Fallstudien beschreiben die Lösungen bei der Barmenia Versicherung und bei M-net Telekommunikation.

Marke 41

Die Zeitschrift “Marke41” hat 2014 über ServiceOcean berichtet. Der Artikel “Endlich Kundenservice! Intelligente Termine lösen Wartezeiten am Telefon ab” skizziert die Lösung bei Coop. Die Argumentation stützt sich auf die zuvor geleistete und unabhängige Forschung an der Universität St.Gallen (HSG).

Handelsblatt

Die Artikel im Handelsblatt gehen auf die Herausforderungen im Inbound Service Center und im Outbound Call Center ein. Ein Problem sind Warteschleifen im Inbound und Fehlversuche im Outbound. Die Artikel schließen mit den passenden Innovationen von ServiceOcean.

Kundenmacher

Der “Kundenmacher” war lange Zeit eine bekannte Zeitschrift für Führungskräfte. Herausgeber waren die Experten von ehemals buw bzw. der neuen Muuuh! Group. Der “Kundenmacher” hat bereits in der Ausgabe Mai 2015 über die Innovation von ServiceOcean berichtet.

Inbound Center werden als wichtigster Kanal im Marketing bewertet und als unzureichendes Kundenerlebnis kritisiert. In Praxis und Wissenschaft mangelt es an Wissen über verschiedene Inbound Center, ihre Wirkung auf Kundenbeziehungen und qualifizierten Implikationen für das Management.

Praxisorientiert untersucht Alexander Schagen die Inbound Center Qualität, Kundenerlebnisse und Unternehmenserfolge. Das Buch ist 2012 im Gabler Verlag erschienen und bei Amazon erhältlich.

ServiceOceanWir stellen uns vor