Demo anfordern
Ich interessiere mich für:
Ich interessiere mich für:

Datenschutzerklärung

Ihre personenbezogenen Daten sind uns wichtig! Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Es ist selbstverständlich, dass wir mit Ihren Daten verantwortungsvoll umgehen und dabei die einschlägigen Bestimmungen des Europäischen, deutschen und Schweizer Datenschutzrechts berücksichtigen. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, zu welchem Zweck, wie lange wir diese speichern und welche Rechte Ihnen im Rahmen dieser Datenverarbeitung zustehen.

1. Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist ServiceOcean AG, Waisenhausstrasse 15, 9000 St. Gallen, Schweiz für die Datenverarbeitung in der Schweiz. Für die Datenverarbeitung in Deutschland ist die Service Ocean SalesDE GmbH, Dürener Strasse 350, 50935 Köln, Deutschland verantwortlich.

Wir haben für unsere Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten/Datenschutzberater bestellt.

Schweiz:
Dr. Franziska Pertek, schneider.thalhammer.bossart, Schmiedgasse 28, 9000 St. Gallen, Schweiz
Telefon: +41 71 222 31 35
E-Mail: Datenschutz@ServiceOcean.com

Deutschland und EU:
Dr. Franziska Pertek, schneider.thalhammer.bossart, Schmiedgasse 28, 9000 St. Gallen, Schweiz
Telefon: +41 71 222 31 35
E-Mail: Datenschutz@ServiceOcean.com

2. Welche personenbezogenen Daten werden von uns zu welchem Zweck verarbeitet?

Personenbezogene Daten stellen Informationen dar, die sich direkt oder indirekt auf identifizierbare oder nicht identifizierbare natürliche Personen beziehen. Diesen können zum Beispiel Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Wohnanschrift oder Ihre Telefonnummer sein.

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie uns diese mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflicht oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

3. Was ist bei der Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten von Kindern zu beachten?

Kinder (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) sollen ohne Einwilligung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir legen allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet oder auch in sonstiger Weise einzuweisen. Wir werden jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber offenlegen.

4. Wie werden personenbezogene Daten von uns erfasst?

4.1 Datenerfassung auf dieser Webseite

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Webseite betreten.

Server -Logdateien
Wir erheben Daten auf unserer Webseite beim Seitenaufruf und speichern diese als „Server-Logdateien“. Die folgenden Dateien werden erfasst:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine solche Speicherung in den sogenannten Server-Logdateien ist aus technischen Gründen und zur Gewährleistung der Systemsicherheit und zur Fehlerbehebung erforderlich. Diese Daten werden ausschliesslich zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Qualität unserer Webseite ausgewertet. Wir ordnen diese Daten weder einer identifizierten oder identifizierbaren Person zu, noch beauftragen wir Dritte damit. Darüber hinaus werden diese Daten nicht zur Erstellung persönlicher Nutzerprofile verwendet. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Server-Protokolldateien später zu überprüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen. Aus diesen Daten lassen sich keine Rückschlüsse auf Personen ziehen.

Diese Server-Logdateien werden von uns umgehend nach Beendigung des Nutzungsvorgangs gelöscht.

Cookies:
Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Mehr über Cookies erfahren Sie unter:
https://www.serviceocean.com/cookies/

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns in Salesforce gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Strasse 31, DE-80636 München, Deutschland ist ein Cloud- und Softwareanbieter, der unsere Daten in Deutschland hostet.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage einer Vertragsentstehung oder Vertragserfüllung, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Downloads auf unserer Webseite
Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit unter anderem Whitepapers, Vorträge, Onepager oder Broschüren herunterzuladen. Zu diesem Zweck müssen Sie Ihre personenbezogenen Daten angeben. Diese Daten werden ebenso wie die Daten aus dem Kontaktformular in Salesforce gespeichert.

Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfrage.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Online-Bewerbungen
Wenn Sie sich für eine offene Stelle in unserem Unternehmen interessieren, können Sie sich auf unserer Webseite online bewerben. Ihre an uns versendeten Daten behandeln wir vertraulich.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage einer potenziellen Vertragsentstehung, weil dies zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden bei Personio gespeichert. Personio SE & Co.KG, München, ist Anbieter für eine HR-Software. Ihre Personendaten werden in Deutschland gespeichert.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. Ende des Bewerbungsprozesses). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Soziale Media-Profile
Wir haben auf unserer Webseite Social Media-Profile wie LinkedIn, Xing, Instagram verknüpft. Wir erheben keine Daten, wenn Sie auf diese Verlinkung gehen. Wir kommunizieren über die Social Media-Plattform mit Ihnen. Grundlage ist Ihr und unser berechtigtes Interesse, uns miteinander auf diesem Weg auszutauschen. Seien Sie sich bewusst, dass der Betreiber der Social Media-Plattform Webtrackingmethoden einsetzt. Das Webtracking, worauf wir keinen Einfluss haben, kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media-Plattform angemeldet oder registriert sind.

Genauere Angaben zur Datenbearbeitung durch den Anbieter der Social Media-Plattform finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters:

4.2 Sonstige Datenerfassung

Anfrage per E-Mail oder Telefon
Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Da die Kommunikation per E-Mail keine sichere Datenverbindung verwendet, verzichten Sie bitte auf die Übermittlung vertraulicher Informationen auf diesem Weg. E-Mail-Anbieter ist Microsoft mit Office 365. Microsoft 365 ist eine Software der Firma Microsoft Corporation, One Microsoft Way Redmond, WA 98052-6399 USA. Ihre Daten werden über unsere Nutzung in Office 365 in der EU gespeichert.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage einer Vertragsentstehung oder Vertragserfüllung, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Werbezwecke Bestandskunden
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses für folgende Zwecke:

  • um die Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen;
  • um bestehende Geschäftskunden (Business to Business) gelegentlich über bestimmte Fachthemen, Dienstleistungen oder Angebote zu informieren; und
  • um Ihnen Produkte oder Serviceleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten.

Sie können dieser Datenbearbeitung jederzeit widersprechen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen Zweck nicht mehr bearbeiten. Senden Sie Ihren Widerspruch bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@serviceocean.com mit Betreff „Bitte um Stoppen der Datenbearbeitung zwecks Werbung“.

Erbringung vertraglicher Leistungen
Wir bearbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem im jeweils erforderlichen Umfang, um Ihnen gegenüber unseren vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen sowie für die Durchführung weiterer von Ihnen angefragten Dienstleistungen. Die hierbei bearbeiteten Daten, die Art, der Umfang, der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Bearbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis.

Zu den bearbeiteten Daten gehören die Stammdaten (z.B. Name und Adresse), die Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse und Telefonnummer) sowie die Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalt, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und die Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Zahlungshistorie).

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten in unregelmässigen Abständen überprüft wird. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

5. Hosting der Webseite

Diese Webseite wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Personenbezogene Daten, die auf dieser Webseite erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Webseite generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter. Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Der Hoster ist Homepage Helden GmbH, Poststrasse 20, 20354 Hamburg, Deutschland.

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen. Die Webseite wird in Deutschland gehostet.

6. Weitergabe an Dritte

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich vertraulich und geben sie nur weiter, wenn Sie dem zugestimmt haben, wir rechtlich dazu verpflichtet oder berechtigt sind oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite oder zur allfälligen Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen (auch ausserhalb der Webseite) erforderlich oder zweckmässig ist.

Dabei werden die rechtlichen Vorschriften zur Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte selbstverständlich eingehalten. Sofern wir Auftragsbearbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Massnahmen, um für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäss den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Wenn das Datenschutzniveau in einem Land in dem die Daten bearbeitet werden nicht den anwendbaren Datenschutzbestimmungen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. der EU/EWR jederzeit entspricht, so beispielsweise durch den Einbezug der EU-Standardvertragsklauseln.

7. Speicherdauer

Wir bearbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist ab, werden Ihre personenbezogenen Daten routinemässig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

8. Datensicherheit

Wir treffen angemessene und geeignete organisatorische und technische Massnahmen um den Datenschutz und die Datensicherheit zu gewährleisten. Der Zugriff auf unser Angebot erfolgt mittels Transportverschlüsselung (SSL / TLS). Sie sollten sich stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

9. Rechte von betroffenen Personen

Hier stellen wir dar, welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Beachten Sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabung zum Datenschutz laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen laufend zu informieren.

Auskunfts- und Berichtigungsrechte
Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten unter Datenschutz@ServiceOcean.com.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung oder Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Datenschutz@ServiceOcean.com zu verlangen.

Löschungsrecht
Sie können von uns unter Datenschutz@ServiceOcean.com verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1)    Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2)    Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Bearbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Bearbeitung.

(3)    Sie legen Widerspruch gegen die Bearbeitung ein.

(4)    Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmässig verarbeitet.

(5)    Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, die der Verantwortliche rechtlich befolgen muss.

Recht auf Datenübertragung
Sie haben das Recht via Datenschutz@ServiceOcean.com, Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags automatisiert bearbeiten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten beziehungsweise die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit dies technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht
Sie haben die Möglichkeit, der in der Datenschutzerklärung dargestellten Datenerhebung und -speicherung zu widersprechen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung, ohne Angaben von Gründen, für die Zukunft unter Datenschutz@ServiceOcean.com widerrufen.

Beschwerderecht
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Bearbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die geltenden Datenschutzgesetze verstossen.

10. Kontakt

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns via E-Mail Datenschutz@ServiceOcean.com.

11. Schlussbestimmungen

Wir können unsere Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Wir informieren betroffene Personen in geeigneter Form auf unserer Webseite über solche Änderungen.

Stand: September 2023